W Twoim koszyku

Twój kosz jest pusty.

Adres E-mail:

Hasło:

Teksty zaproszeń ślubnych po niemiecku

1.

Zu unserer Hochzeit am
15. August 2005
möchten wir Sie / Euch sehr herzlich einladen.

Die kirchliche Trauung findet um 14.00 Uhr
in der Pfarrkirche Kirchdorf statt.

Anschließen feiern wir im Landgasthof
"Zum Jägerwirt" in Eppenschlag.

Wir freuen uns auf Ihr / Euer Kommen!

 

2.

Unsere Junggesellenzeit endet am 10. September 2005.

Auf dem Standesamt in Kirchdorf geben wir uns
um 13 Uhr das Ja-Wort.

Die kirchliche Trauung findet um 15 Uhr in der
"Pfarrkirche Kirchdorf" statt.

Ab ca. 16.30 feiern wir unsere Hochzeit
im Restaurant "Goldkehlchen" in Grub.

Eins ist übrigens doch klar:
Wer nicht absagt, der ist da!

Absagen bitte unter Tel.: 5555 / 12345

 

3.

Überglücklich teilen wir mit,
dass wir am 10. September um 14 Uhr
auf dem Standesamt in Zwiesel heiraten.

Zur darauffolgenden Feier im Gasthof "Goldene Ente"
möchten wir euch herzlich einladen.

Bitte gebt uns bis zum 15. August Bescheid,
ob ihr kommt - Tel.: 5555 / 12345

 

4.

In der Liebe zueinander
und im Vertrauen auf Gottes Segen
geben wir uns am 10. September 2005
um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche Kirchdorf das Versprechen,
gemeinsam durch das Leben zu gehen.

Zur kirchlichen Trauung sowie zur anschließenden
Hochzeitsfeier im Gasthof "Bergfriede"
laden wir euch herzlich ein.

 

5.

Wir heiraten
am 22.Juni 2002 um 15 Uhr

in der evangelischen Kirche in
Maienfeld.

 

Zur anschließenden Hochzeitsfeier
in den Landgasthof Blumenthal
möchten wir euch sehr herzlich einladen.

 

Bitte gebt uns bis zum 31. März 2005 Bescheid, ob ihr kommt.
Sylvia und Michael, Tel. 09178-1234567 Fax. 09178-7654321

 

Wenn Sie wollen, dass Ihre Gäste in einem bestimmten Outfit erscheinen, dann sollten Sie das auf der Einladung auch vermerken.

 

Am 15.08.01 trauen wir uns.

 

Der Festgottesdienst beginnt um
14 Uhr in der St. Jakobskirche in Heiligenblut.

Nach der Zeremonie möchten wir mit euch
zusammen noch einen schönen Tag verbringen.
Wir möchten gerne traditionell feiern und würden uns freuen,
wenn Ihr in Tracht erscheint.

 

Die Feier findet in St. Anton im Restaurant Goldener Stern statt.
Auf euer Kommen freuen sich Sandra und Thomas.

Bitte sagt uns baldmöglichst Bescheid, ob ihr kommen könnt.
Tel.: 01254-1234567

Einleitende Texte: 

1. Ralf und Doris geben sich die Hände und gehen in eine gemeinsame Zukunft.

 

2. Wir schließen den Bund für´s Leben und laden Euch ein, bei unserer Hochzeit Gast
zu sein.

 

3. Jürgen und Alexandra beenden ihre "Singel-Zeit" und geben sich das "Ja-Wort".

 

4. Momente des Glücks lassen sich in ein gemeinsames Wort kleiden - "Ja".

 

5. Ein Mensch für sich allein ist nichts, zwei Menschen, die zusammengehören, sind
eine Welt.

 

6. Wir müssen nicht, wir brauchen nicht. Wir wollen ganz einfach verheiratet sein.

 

7. Wenn zwei so eng verbunden sind, können die Ringe nicht zerbrechen...

 

8. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch begrüßen dürften um unsere Hochzeit mit
uns zu feiern.

 

9. Wir beginnen unseren gemeinsamen Lebensweg und würden uns freuen, Sie und Ihre
Angehörige bei unserer Hochzeitsfeier begrüßen zu dürfen.

 

10. Wir haben uns nun lange genug beschnuppert...
...jetzt wird geheiratet!

 

11. Nach 3228 gemeinsamen Tagen haben wir allen Grund, mit Euch zu feiern in
fröhlicher Rund.

 

12. Unser Glück wird vollkommen - denn am 10. September 2005 vermählen wir uns!

 

13. Klaus und Beate freuen sich auf ein gemeinsames Leben.

 
 
 
NetVISTOR Internet Solutions